Triumph Nocken

Ich weiß nicht wie oft ich gefragt wurde und ich weiß nicht wie oft ich es in den letzten Jahrzehnten gelesen habe:

Es werden Motoren aufgebaut mit den berühmten E3134 bzw. 70-3134 Nockenwellen. Diese Nockenwellen sind eigentlich nur eine Nockenform.Sie wurden Triumph intern als High performance camform bezeichnet.

Unter dieser Bezeichnung finden sich insgesamt 19 verschiedene Nockenwellen.

Weiterhin wird immer wieder verwechselt:

Die in den Nockenwellen eingegossene Nummer ist nicht die ET- Nummer sondern die Gussnummer.

ET Nummer Gussnummer
E3134 E3134
E4819 E3134
E5047 E5047
E5162 E4602
E1004 E10040
E10041 E10041
E4038 E3838
E4039 E3838
E4678 E4679
E5044 E5045
E5163 E4679
E6965 E6642
E10043 E10043
E10047 E10050
E11063 71-0040
E11064 71-0043
E9983 70-9986
E9984 70-9987
E9989 70-9990

Für diese Nocken gilt Ventilspiel Einlaß (0,002 in) = 0,05 mm, Auslaß (0,004 in) = 0,1 mm

Steuerzeiten:

Einlaß öffnet 34° vor OT
Einlaß schließt 55° nach UT
Auslaß öffnet 55° vor UT
Auslaß schließt 34° nach OT

 

Antwort oder Kommentar

Ihre EMail Adresse wird nicht veröffentlicht

TOP