Triton im Wideline Fahrwerk

Triton Wideline - Motorgehäuse

Das gestrahlte Motorgehäuse im neu beschichteten Rahmen

Triton Wideline - Distanzbuchse

Neu angefertigte Distanzbuchsen zur spannungsfreien Montage

Triton Wideline - Motorhalteplatten

Auch die neuen Motorhalterungen müssen nachgearbeitet werden

Triton Wideline - Zusammenbau 1

So langsam passt das Zeug zusammen

Triton Wideline - Zusammenbau 2

Von der rechten Seite

Triton Wideline - Schwingungsbuchsen

Die originalen Schwingenbuchsen wurde durch selbst gefertigte Bronzebuchsen ersetzt und die Schwinge mit Schmiernippeln versehen

Triton Wideline - Motor

Der mittlerweile fast fertige, neu aufgebaute Motor

Triton Wideline - Zusammenbau 3

Man kann wieder erkennen was es mal werden soll

Triton Wideline - Öltank 1

Anfertigung einer Abstützung für den Öltank

Triton Wideline - Öltank 2

Die Abstützung in Position

Triton Wideline - Motorhalter

Neu angefertigte obere Motorhalterung mit Hupe und Doppelzündspule

Triton Wideline - Sitzbank

Die neu bezogene Sitzbank

Triton Wideline - Tank 1

Auch das Tank-Halteband wurde neu angefertigt

Triton Wideline - Zusammenbau 4

Fast fertig

Triton Wideline - Tank 2

Der neu lackierte Tank

Triton Wideline - Probefahrt

Fertig zur Probefahrt

Share

Eine Antwort zu “Triton im Wideline Fahrwerk”

Du kannst einen Kommentar oder eine Antwort zu diesem Beitrag hinterlassen
  1. Tolles Bike – vor allem der Tank gefällt ! Saubere Arbeit, schöne Bilder und gut dokumentiert….

Antwort oder Kommentar

Ihre EMail Adresse wird nicht veröffentlicht

TOP